Mittwoch, 5. Februar 2020, in Rannungen
Wärmewende mit Holz - Informationsabend Holzheizungen

Brennende Holzscheite im Ofen

Die Preise für die fossilen Energieträger Heizöl und Erdgas schwanken. Daher hat das Heizen mit Holz in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Im Mittelpunkt des Informationsabends am Mittwoch, 5. Februar 2020, 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr, stehen die Holzverfeuerungsmöglichkeiten unter der Berücksichtigung der aktuellen Gesetzgebung.

Dabei sollen die ökonomischen, rechtlichen und technischen Aspekte, aber auch Förderprogramme für Holzheizungen erläutert werden. Hintergrund sind die aktuellen, verschärften Bestimmungen der ersten Bundesimmissionsschutzverordnung.
Mit dem Informationsabend möchten wir Sie rund um das Thema Holzheizung neutral informieren und dabei unterstützen, eine für ihre Situation passende Wärmeversorgung mit Holz zu finden.
Veranstaltungsort
Landgasthof Herbig
Raiffeisenstraße 19
97517 Rannungen

Programm

  • 19:30 Uhr: Begrüßung
    Herr Kröner, Behördenleiter, AELF Bad Neustadt a.d. Saale
  • 19:45 Uhr: Rechtliche und technische Rahmenbedingungen bei der Verfeuerung von Holz
    Frau Bruhn, Technologie und Förderzentrum Straubing
  • 20:30 Uhr: Fachgerechtes Lagern von Holz
    Herr Lunz, Revierleiter, AELF Bad Neustadt a.d. Saale
  • 21:00 Uhr: Kostenvergleiche verschiedener Heizsysteme
    Herr Dr. Berenz, AELF Uffenheim
  • 21:30 Uhr: Fördermöglichkeiten von Biomasseheizungen
    Herr Körner, AELF Uffenheim
  • 21:45 Uhr Ende der Veranstaltung
Wir laden Sie herzlich ein.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.