Stellenausschreibung
Mitarbeiter (m/w/d) Amtsverwaltung am AELF Bad Neustadt a.d. Saale

Am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Bad Neustadt a.d. Saale ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Mitarbeiter (m/w/d) in der Amtsverwaltung in Teilzeit unbefristet zu besetzen.

Dienstort
Berliner Str. 39
97616 Bad Neustadt a.d. Saale
(Bereich Forsten)

Aufgaben

  • Angelegenheiten der allgemeinen Verwaltung
  • Unterstützung der Bereichsleitung Forst, der Abteilungs- und Revierleiter
  • Telefonauskunft/-vermittlung für das gesamte Amt
  • Bearbeitung des Posteingangs und Postausgangs inkl. Digitalisierung und Bearbeitung mithilfe des Dokumentenmanagementsystems des Freistaates Bayern (eAkte)
  • Schreib- und Sekretariatsarbeiten
  • Fertigung von Serienbriefen
  • Mitarbeit bei Beschaffungen und Gebäudemanagement

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute Kenntnisse in EDV-Standardanwendungen, insbesondere in den gängigen MS Office-Programmen Word, Excel und Outlook
  • Bereitschaft zur internen Weiterbildung
  • Hohe Arbeitsqualität und Belastbarkeit
  • ausgeprägtes Teamverhalten
  • Vielseitige Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, sowie ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Wir bieten

  • eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 75 v. H. der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit rd. 30 Stunden)
  • Einen modernen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit gleitender Arbeitszeitregelung
  • Bezahlung bis Entgeltgruppe (EGr.) 5 TV-L, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bad Neustadt a.d. Saale fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Deshalb werden Frauen ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Auf Antrag erfolgt die Stellenvergabe unter Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.

Ihre aussagekräftigte Bewerbung richten Sie bitte – ausschließlich per Mail – bis zum 14.10.2022 an:

poststelle@aelf-ns.bayern.de

Ansprechpartner für fachliche & personalrechtliche Fragen:

Alexander Grom, 09771 6102 1001

poststelle@aelf-ns.bayern.de

Karin Lederer, 09771 6102 1002

poststelle@aelf-ns.bayern.de