Erwerbskombination, Diversifizierung

Für landwirtschaftliche Betriebe kann eine Erwerbskombination eine sinnvolle Möglichkeit sein, zusätzliches Einkommen zu erwirtschaften, das Risiko zu streuen und den Betrieb so langfristig zu sichern.

Diese betriebliche Diversifizierung kann unter anderem in folgenden Bereichen erfolgen: Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof, Lern- und Erlebniswelt Bauernhof, Soziale Landwirtschaft, hauswirtschaftliche oder landwirtschaftliche Dienstleistungen. Wir unterstützen, fördern, beraten und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von zusätzlichen Betriebszweigen

Meldungen

Schulklasse der Sekundarstufe 1
Aktiv-Wochen Herbst.Erlebnis.Bauernhof 2021

Anja Girz mit der Schulklasse in Ihrer Scheune beim Erklären des Wasserkreislaufes

Höhepunkte für alle Sinne, das bietet ein Erlebnistag auf einem Bauernhof! Während der Aktiv-Wochen Herbst.Erlebnis.Bauernhof 2021 konnte dies die 6. Klasse der Sinntalschule mit Klassenlehrerin Bernadette Will in Wildflecken auf dem Betrieb Girz erleben.   Mehr

Newsletter des AELF Bad Neustadt a.d.Saale
Direktvermarktung und Bauernhofgastronomie

Eine neuer Newsletter unseres Amtes bündelt Informationen, Qualifizierungs­möglichkeiten und Veranstaltungshinweise rund Direktvermarktung und Bauernhofgastronomie. Gerne nehmen wir Betriebe aus der Region in den Verteiler auf. Dazu ist aus datenschutzrechtlichen Gründen eine Einwilligungserklärung notwendig. Diese wird auf Anfrage versendet. Bitte senden Sie uns dazu eine Mail an:  

poststelle@aelf-ns.bayern.de

Seminar zur Betriebszweigentwicklung - Infoabend am 24. Januar 2022
Haushaltscoaching für Familien in prekären Lebenslagen

Hände befestigen Wäsche mit Klammern an Wäscheleine

Sie sind hauswirtschaftliche Dienstleistungsunternehmerin? Sie arbeiten als hauswirtschaftliche Fachkraft? Sie haben Interesse am Aufbau der beruflichen Selbstständigkeit? Eine neue Qualifizierung befasst sich mit Haushalts­coachings für Familien in prekären Lebenslagen. 

Infos und Anmeldung - AELF Kitzingen-Würzburg Externer Link

Online-Seminar am 31. Januar 2022, 10 bis 12 Uhr
Lebensmittelhygiene und Lebensmittelrecht für Direktvermarkter

Verkäuferin steht hinter einer Wursttheke und schneidet eine Wurst

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau bietet aufgrund der aktuellen Coronalage eine Schulung zur Lebensmittelhygiene und Lebensmittelrecht für Direktvermarkter online an.  Mehr

Infos und Anmeldung - AELF Passau Externer Link